Notierungen

Marktbericht vom Mittwoch, den 22.05.2024

Schlachtschweine: Vereinigungspreis 2,20 €/kg SG  ( ± 0,00 € )

(für die Zeit vom 23.05.24 bis 29.05.24;  für die Müller-Gruppe vom 20.05.24 bis 25.05.24)

Der Handel mit Schlachtschweinen läuft weiterhin gut. Trotz fehlender Schlachttage können die vorhandenen Mengen zügig abgesetzt werden. Vor allem in Süddeutschland sind die angebotenen Mengen teilweise sogar etwas zu knapp. Auch der Fleischmarkt zeigt sich insgesamt etwas freundlicher, allerdings hat das regnerische Wetter den Handel gebremst. Die VEZG lässt die Notierung am Mittwoch erneut unverändert. Die Erzeuger hoffen auf festere Preise in den kommenden Wochen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht: Volle Schlachtwochen, hoffentlich gutes Wetter und der Beginn der Fußball-Europameisterschaft könnten für den nötigen Schwung sorgen.

Altsauen: ab Hof | VEZG Notierung vom 15.05.2024:    1,50 €/kg SG   ( ± 0,00 €)

(für die Zeit vom 16.05.24 bis 22.05.24  für die Müller-Gruppe vom 13.05.24 bis 18.05.24)


 

Ferkelnotierung vom Montag, den 27.05.2024

(Für die Zeit vom 20.05.24 - 24.05.24)

In Baden-Württemberg ergab die Notierung (Durchschnittspreis der Vorwoche) für  Hohenlohe/Oberschwaben   

90,00 € auf 25 kg Basis und einer 200er Gruppe.   

Tendenz in Baden-Württemberg für diese Woche:  ( ± 0,00 €)